Gottesdienste

Sonntag, 5. Juni
10.00 Uhr in Schönhausen
Gottesdienst zum

250. Geburtstag
der Scholtze-Orgel

Freitag, 10. Juni
19.00 Uhr in Schönhausen
Offene Kirche am 3. Jahrestag des Deichbruchs

Sonntag, 12. Juni
08.30 Uhr in Schönhausen
Startandacht zum
9. Altmärkiscchen Ökumenischen Kirchentag in Uchtspringe

Strich

Strich

Sonnabend, 18. Juni
14.00 Uhr in Hohengöhren
Segnungsandacht zur Silberhochzeit von
Iris und Bernd Schütte

Sonntag, 19. Juni
10.00 Uhr in Schönhausen
Gemeinsamer Gottesdienst zum Besuch der Partnergemeinde aus Frankfurt am Main

Dienstag, 21. Juni
16.30 Uhr in Schollene, SWP

Freitag, 24. Juni
19.00 Uhr in Hohengöhren
Johannisfest

Sonntag, 26. Juni
08.30 Uhr in Neuermark
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Molkenberg

Sonntag, 3. Juli
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen

Sonntag,10. Juli
10.00 Uhr in Schönhausen

Sonntag, 17. Juli
08.30 Uhr in Schollene
10.00 Uhr in Schönhausen

Dienstag, 19. Juli
16.30 Uhr in Schollene, SWP

Sonntag, 24. Juli
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Lübars

Sonntag, 31. Juli
10.00 Uhr in Schönhausen
Lissis Geschichten-Gottesdienst zum
Thema Wasser
(Taufgottesdienst)

Sonntag, 7. August
10.00 Uhr in Hohengöhren
Taufgottesdienst
10.00 Uhr in Schönhausen
10.00 Uhr in Schollene

[SWP = Seniorenwohnpark]

Abendmahl

Kindergottesdienst

Kirchencafé

 

Treffpunkte

Entdecker-Treffen
am Sonnabend, dem 11. Juni, um 10.00 Uhr an der Schönhauser Kirche

Christenlehre
Mi. um 16.30 Uhr
in Klietz (außer in den Ferien)

Strich

Festschrift

Strich

Konfirmanden-
unterricht

Fr. um 17 Uhr
(außer in den Ferien)

Junge Gemeinde
Do. um 19.00 Uhr
in Schönhausen
(außer in den Ferien)

Instrumentalunterricht
Mo., Informationen bei Gerta Breitkreutz unter 039323 / 3 89 52

Gebetskreis
Mo. um 18.30 Uhr
in Schönhausen

Flaggentanz
Fr. um 8.30 Uhr
in Schönhausen

Posaunenchor
Infos bei Thomas Matzke,
T: 01 74 / 1 72 44 66

OFFENE KIRCHE SCHOLLENE (Abendandacht)
Di. um 18.00 Uhr
in Schollene

Sing- und Gesprächskreis
Di. um 18.30 Uhr
in Schollene
(außer in den Ferien)

Singkreis
Do. um 18.00 Uhr in Schönhausen

Gemeindenachmittag
Di., 21. Juni
um 14.00 Uhr im Schollener Pfarrhaus
Do., 23. Juni
um 14.00 Uhr
im Hohengöhrener Pfarrhaus

Begegnungscafé:
Flüchtlinge begegnen
Einheimischen

Do. um 14.30 Uhr
im Klietzer Pfarrhaus

Familienkreis
Sa., 23. April, um 16.00 Uhr in Schollene

Frauenfrühstück
Mi., 15. Juni, um 9.00 Uhr in der Schönhauser Winterkirche

Turmbau zu Schönhausen

Turmsanierung abgeschlossen

Turmblasen
Der Schönhauser Posaunenchor konzertiert in der Glockenstube.
(Foto: Ingo Freihorst, Havelberger Volksstimme)

Mit einer feierlichen Andacht, der sich das "Turmblasen" des Schönhauser Posaunenchors anschloss und einem fröhlichen Grillfest vor der Kirche feierte die Kirchengemeinde Schönhausen Ende Juni den Abschluss der umfassenden Sanierung des Schönhauser Kirchturms. Eingeladen und gekommen waren auch Mitarbeiter aller Handwerksbetriebe, die an der Baumaßnahme beteiligt waren. Pfarrer Ralf Euker bedankte sich bei den Bauleuten und insbesondere auch bei Architektin Annette Wilke aus Stendal, Elektroplaner Martin Schröder aus Flessau und Thomas Tannhäuser aus Schönhausen. Der Bauingenieur und Zimmermann hatte die Kirchengemeinde bei unzähligen Baubesprechungen (ehrenamtlich) fachlich versiert vertreten. weiter

Trennstrich

Trennstrich


Trennstrich

CHRISTLICHE BESTATTUNGSVERFÜGUNG

Trennstrich

Partnergemeindebesuch

Frankfurter zu Gast in Schönhausen

Partnergemeindebesuch

Zu DDR-Zeiten hatte fast jede Kirchengemeinde auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalts eine Partnerkirchengemeinde in Hessen. Die Westdeutschen sammelten Geld für den Erhalt der Kirchen oder die Anschaffung eines Dienst-Trabbis für den Pfarrer. Sie schickten "Westpakete" oder kamen zu Besuch. In späterer Zeit waren vereinzelt auch Gegenbesuche möglich. Die Frankfurter Partner der Schönhauser Kirchengemeinde brachten das Kunststück zustande, ein ganzes Kirchendach von West nach Ost zu transferieren. Noch heute versammelt sich die Kirchengemeinde unter den "Biberschwänzen" aus Hessen. Nach der Wende pausierte die Partnerschaft zweieinhalb Jahrzehnte lang. Nun aber bekommt sie neuen Schwung. Den Auftakt machten die Frankfurter mit ihrem Besuch an der Elbe. Sie besichtigten Tangermünde, das Kloster Jerichow, Stendal, Havelberg und natürlich auch Schönhausen. Selbstverständlich berichteten sie auch über ihr Gemeindeleben im Schatten von Bankenhochhäusern und des Frankfurter Hauptbahnhofs. Reichlich Gelegenheit hierfür gab es bei einem Begegnungsabend und auch im gemeinsamen Gottesdienst am Sonntagvormittag. Zur großen Freude von Gästen und Gastgebern spielte hierzu des Schönhauser Posaunenchor auf.

www.ev-hoffnungsgemeinde.de

Trennstrich

Alle haben mitgefeiert!

Großes Gemeindefest in Schollene

Gemeindefest in Schollene

Tolle, sonnige, sommerliche Stunden erlebten die Schollener bei ihrem großen "Gemeindefest" in und an der Schollener Kirche. Dabei verstanden sie unter "Gemeinde" das ganze Dorf mit allein seinen Ortsteilen, der Feuerwehr und fast allen Vereinen. Jeder hat zu dem großen Fest seinen Beitrag geleistet, auch der Gemeiinderat mit seinen Bauhofmitarbeitern. Diese hatten wichtige Organisationsaufgaben übernommen. Das Havelberger Jugendzentrum "ELCH" war mit seiner Hüpfburg zugegen. Den Auftakt machten die "Showlener" unter der Leitung von Beatrice von Kirn und die Musikschüler von Götz von Kirn mit einem stimmungsvollen Sommerkonzert. Die große Kollekte, die nach der Aufführung gesammelt wurde, ist für den Erhalt der Schollener Kirche bestimmt. Ein großes Dankeschön aus der Kirchengemeinde in Richtung der Musiker und aller anderen Mitwirkenden!

Trennstrich

Feierliche Konfirmations-
und Taufgottesdienste

Drei Taufen und acht Konfirmationen zu Pfingsten

Konfirmanden 2016
Peter Keijzer, Annelie Alsleben, Johanna Buchholz, Otto Northe, Benjamin Scheuschner und Paul Sawatzki wurden am Pfingstsonntag in der Schönhauser Kirche konfirmiert.
 
Konfirmation in Hohengöhren
Marcus und Christoph Wagener wurden am Pfinstmontag in der Hohengöhrener Kirche konfirmiert. Eric Wagener, Ilona Fietz und Tina Wittenbecher wurden getauft.

Gleich zwei feierliche Tauf- und Konfirmationsgottesdienste folgten am Pfingstwochenende im Pfarrbereich Schönhausen aufeinander. Am Pfingstsonntag wurden Annelie Alsleben, Johanna Buchholz, Peter Keijzer, Otto Northe, Paul Sawatzki und Sebastian Scheuschner konfirmiert. Sie gehörten knapp zwei Jahre lang zur Konfirmandengruppe und haben sich so auf ihr öffentliches Bekenntnis vorbereitet. In einem Erwachsenentauf- und -konfirmationskurs haben sich Ilona Fietz, Tina Wittenbecher und Eric Wagener auf ihre Taufe am Pfingstmontag in der Hohengöhrener Kirche vorbereitet. Marcus und Christoph Wagener wurden in diesem Gottesdienst konfirmiert.

Auf nach Israel!

Israel-Reise vom 5. bis 14. Oktober 2016

Jerusalem
Jerusalem

Vom 5. bis zum 14. Oktober 2016 geht es nach Israel. Die Rundreise mit einem umfangreichen Besichtigungsprogramm führt uns vom See Genezareth im Norden des Landes über Jerusalem bis zum Toten Meer in der Negev-Wüste. Unsere Hotels befinden sich in Nazareth und in Bethlehem. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 1500 Euro pro Person für die Flüge, Halbpension und Eintrittsgelder. Anmeldeschluss ist der 27. Mai 2016. (re)

Reiseinformation und Anmeldeformular zum Download

Jahresllosung 2016